Alzheimer-Gene

Artikel .1128 vom 28.06.2021

Kokosfett gilt manch einem als Wundermedizin, die alles heilt, insbesondere Alzheimer. Wäre natürlich schön, wenn man immer alle Menschen über einen Kamm scheren könnte, geht aber nicht. Menschen unterscheiden sich.

Es gibt ein Gen, welches das Alzheimerrisiko erhöht, namens APOE. Gibt es in unterschiedlichen Formen. Wer die Genvariante APOE4 hat, ist besonders betroffen. In den USA ist ca. jeder vierter Bürger Träger dieser Variante. Der hat auch ein erhöhtes Risiko, an Parkinson, Multipler Sklerose, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes zu erkranken.

Die Gene sind das eine, Ihr Lebensstil ist das andere, ist das entscheidende!

Sollten Sie Träger der Gen-Variante APOE4 sein, müssen Sie eben mehr tun. Eine simple, logische Idee. Sie müssten besonders auf Ihre Ernährung achten und sportlich aktiv sein. Dann haben Sie auf einmal kein erhöhtes Alzheimer-Risiko mehr, und sie werden auch nicht an den anderen genannten Krankheiten leiden.

Das Gen APOE enthält die Bauanleitung für ein Enzym des Fettstoffwechsels. Unter anderem transportiert es Fettsäuren in die Zellen des Nervensystems. Nerven brauchen Fettsäuren für die Weiterleitung von Informationen. APOE4 transportiert aber mehr, viel mehr Fette als die anderen Varianten. Außerdem neigen Träger des APOE4 Gens verstärkt zu Entzündungsreaktionen.

Einige Labore bieten genetische Untersuchungen an. Sie können bestimmen, ob Sie Träger des Gens sind. Ist aufwendig und teuer. Zum Glück reicht meist auch ein indirekter Hinweis:

Da APOE4 auf den Fettstoffwechsel wirkt, haben Träger des Gens meist höhere LDL-Cholesterin-Spiegel als der Durchschnitt. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, können Sie das als einen Hinweis annehmen. Dann sollten Sie besonders auf Ihre LDL-Cholesterinwerte achten und nicht gerade Kokosfett als Allheilmittel einsetzen.

Am wirksamsten:

Das wird Ihren Cholesterin-Spiegel senken und ist der nachweislich (!!) beste Schutz vor Alzheimer, Parkinson, Multipler Sklerose, Krebs und Diabetes.

Quelle: Yassine HN, Finch CE. APOE Alleles and Diet in Brain Aging and Alzheimer's Disease. Front Aging Neurosci. 2020;12:150.



zurück zur Übersicht

top