Ich sprühe vor Energie

Artikel #827 vom 21.11.2016

Das Leben kann so leicht sein. Auch wenn Sie mir das einfach nicht glauben wollen. Verständlich, wenn man täglich die Zeitung liest, Fernsehnachrichten anschaut. Verständlich, wenn man ein zivilisiertes Leben lebt.

Heißt in meiner Sprache: Ein todkrankes Leben. Zivilisiert eben. Wirklich noch nie darüber nachgedacht?

Soeben eine Mail. Da hat jemand die Zivilisation über Bord geworfen. Nämlich Zucker und Mehl. Und hat dafür die Natur in ihren Körper gelassen. Nämlich Salat und Gemüse, ergänzt durch NEM. Noch einmal: Die Dame lebt jetzt gänzlich unzivilisiert. Und was ist das Resultat?  

Sehen Sie: das kommt davon, wenn man unsere Zivilisation hinter sich lässt. Nämlich Mehl und Zucker. Eintauscht gegen die Natur, nämlich gegen Vitamine. Sie überlesen mir diese Mails ein bisschen zu schnell:

Das Geheimnis? Noch einmal: Lassen Sie die Zivilisation und ihre Krankheiten hinter sich, ziehen Sie sich zurück in die Natur. Das kann man sehr wohl auch in einer Großstadt. Das Geheimnis liegt eben auf einer anderen Ebene.

Ich sprühe vor Energie! Können Sie das von sich sagen?

PS: Dieses Heilprinzip haben ja nun Hunderte von Ihnen dokumentiert. Einen Teil Ihrer Berichte habe ich veröffentlicht in News und in Büchern. Dieses Heilprinzip stammt im Original von Hippokrates, dem Vater der abendländischen Medizin.

Die heutige Schulmedizin hat das überwältigende Erfolgsrezept (siehe oben) eingetauscht gegen die Pharmamedizin. Hippokrates würde sich im Grabe herum drehen…

zurück zur Übersicht

top