High-Tech-Analytik

Frohwerte-Messung

Wissen Sie, was Frohmedizin ist?
Eine Wissenschaft, die auf Messungen beruht und eine Medizin, die folgendes schenkt:

Und dafür misst man im Blut, was dem Körper an biologischer Basis, an Voraussetzung für Jugend, Gesundheit, Leistungskraft fehlt.

Sie kennen Ihre Drohwerte?

Praxis Dr. Strunz - Drohwerte

Fühlen Sie sich müde, abgeschlagen, gestresst, von Kopfweh geplagt, öfters depressiv, zu häufig erkältet? Dann misst der Hausarzt in der Regel die Drohwerte: Cholesterin, Homocystein, CRP, Blutzucker, Blutfette, Nieren- und Leberwerte. Die sind auch wichtig. Die müssen mit Ernährung und Bewegung in Ordnung gebracht werden. Das zu messen, zu wissen, zu ändern schützt Sie vor all den apokalyptischen Reitern der Neuzeit, die da heißen Krebs, Herzinfarkt, Diabetes.

Kennen Sie auch Ihre Frohwerte?

Die Frohwerte, die man im Blut messen kann, führen Sie über die Krankheitsmedizin hinaus in ein gesundes und glückliches Leben. Jeder gute Sportler weiß das, jeder gute Politiker tut das: Frohwerte messen lassen - die biologischen Bausteine für Gesundheit, Jugend, Kreativität und Glück.

Messen - Auffüllen - Leben

Praxis Dr. Strunz - Frohwerte

Fehlen dem Körper die biologischen Bausteine namens Eiweiß, Vitamine, Mineralien, füllt man die leeren Tanks gezielt, mit der persönlichen Dosis wieder auf. Und plötzlich wird das Leben leicht, Sie schlank, dynamisch, fröhlich - und gesund.

Sind Sie oft müde? Kennen Sie zum Beispiel ihren so entscheidenden Eiweißspiegel oder ihren Ferritinspiegel, ein Maß für die alles entscheidende Sauerstoffversorgung ihres Körpers, für Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit? Wissen Sie wie viel Selen Sie im Blut haben? 200 Mikrogramm/l (WHO)? Oder wie die meisten müden Menschen die üblichen 50 Mikrogramm? Selen senkt daneben signifikant das Krebsrisiko.

Nehmen Sie schlecht ab? Wie hoch ist Ihr Methionin-Spiegel oder Ihr Chromspiegel? Die Aminosäure und das Spurenelement brauchen Sie, damit der Fettstoffwechsel in Richtung schlank läuft. Und was ist mit Ihrem aktiven T3, dem Schilddrüsenhormon? Mit zu wenig, haben Sie zu wenig Energie, verbrennen Ihr Fett nicht. Wir zeigen Ihnen, wie man T 3 aktiviert.

Leiden Sie unter Schlafstörungen, Nervosität, schlechter Laune oder fehlendem inneren Antrieb? Könnte es sein, dass Ihr Vitamin B-6-Spiegel zu niedrig ist? Oder stimmt etwas mit den Hormonen nicht, dem freien Testosteron, dem DHEA?

Kriegen Sie Erkältung häufiger als andere? Haben Sie schon mal das immunsupressive Stresshormon Cortisol messen lassen oder Zink? Leiden Sie unter einer Allergie? Wie sieht es mit Ihrer antioxidativen Kapazität im Blut aus? Zu wenig Antioxidantien fördern allergische Reaktionen.

Ihr Gewinn:

Diese Untersuchung erklärt Ihnen praktisch und für Sie nachvollziehbar, weshalb der eine Mensch glücklich, der andere depressiv, der eine erfolgreich und souverän, der andere mühsam sich abstrampelnd, der eine immer wieder krank, der andere auch mit 95 noch ein strahlender kerngesunder Luis Trenker Typ ist - und das bei vergleichbaren äußeren Umständen.

Die heutige modernste High-Tech-Labordiagnostik bietet ein wertvolles, ausgeklügeltes Gemälde vom Gesundheitszustand. Lassen Sie es doch ein Mal feststellen. Sie gewinnen fürs Leben.

Messen - wissen - tun - leichter Leben.

top