Aktuelles

Auch deutsche Ärzte-Zeitschriften...
Artikel #852 vom 20.02.2017

schmücken sich mit reichlich Annoncen der Pharmaindustrie. Eine Tatsachenfeststellung. Diese Blätter werden von vielen Ärzten gelesen. Enthalten und vermitteln medizinisches Wissen... mehr...

Schulmedizin heute
Artikel #851 vom 13.02.2017

ist evidence based medicine. Auf wissenschaftlichen Studien basierend. Wird behauptet... mehr...

Arzt sein
Artikel #850 vom 13.02.2017

Nicht Mediziner. Arzt. Kleiner Unterschied. Hat mit Empathie zu tun... mehr...

Alzheimer ist überflüssig
Artikel #849 vom 06.02.2017

Noch einmal: Überflüssig! Müssen Sie nicht bekommen. Behaupte nicht ich, behauptet Focus, die moderne Ärztezeitschrift aus München... mehr...

Bonn, Sidney und Auckland
Artikel #848 vom 05.02.2017

Wissenschaftler aus diesen drei Universitäten haben sich zusammengesetzt und 2010 eine der wichtigsten Entdeckungen der modernen Ernährungslehre gemacht... mehr...

Schummeln oder Betrug? Statine.
Artikel #847 vom 30.01.2017

Wie würden Sie das Folgende nennen? Sag ich Ihnen lieber gleich die offizielle Lesart: Weder – noch. Sondern korrekte Statistik... mehr...

Wer eigentlich
Artikel #846 vom 30.01.2017

ist denn beratungsresistent in der deutschen Medizin? Patient oder Arzt? Eine Frage mit
tödlicher Konsequenz... mehr...

Schulmedizin heute
Artikel #845 vom 30.01.2017

ist evidence based medicine. Auf wissenschaftlichen Studien basierend. Wird behauptet... mehr...

Statine: das Ende
Artikel #844 vom 30.01.2017

In der größten zusammenfassenden Arbeit über die Cholesterinsenker, die Statine, die wohl meistverkauften Tabletten dieser Welt... mehr...

Schuppenflechte, Heuschnupfen, Migräne…
Artikel #843 vom 23.01.2017

...in meinen Augen alles Eins. Auf den Gedanken bringt mich die FAZ, in der ich soeben mit Staunen lese, dass Schuppenflechte (eigentlich unheilbar) zugänglich sei der Bewegungstherapie und Ernährungstherapie... mehr...

Makuladegeneration
Artikel #842 vom 16.01.2017

Lässt Menschen verzweifeln. Manche von Ihnen kommen zu mir. Nachdem die Schulmedizin Ihnen „einfach nicht hilft“. Nun ja: nicht helfen kann... mehr...

Wachstumshormon
Artikel #841 vom 10.01.2017

ist der buchstäbliche Jungbrunnen. Wissenschaftlich gemessen und bewiesen. Schon 1990 6 Monate, im Folgejahr 12 Monate gespritzt. Menschen zwischen 60 und 80 Jahre. Und diese Menschen wurden tatsächlich jünger... mehr...

Alzheimer: Berechtigte Angst
Artikel #840 vom 09.01.2017

Begegnet mir täglich am Schreibtisch. Ihr Gedächtnis lässt nach, Namen entfallen Ihnen, Sie können sich nicht mehr so recht konzentrieren... und prompt fällt Ihnen die Oma ein oder der Opa... mehr...

Ohrfeigen
Artikel #839 vom 02.01.2017

sind ein probates Mittel, um Aufmerksamkeit zu wecken. Natürlich meine ich „Ohrfeige“ symbolisch. Spreche häufig über die „Ohrfeige vom lieben Gott“... mehr...

Freud und Leid
Artikel #838 vom 26.12.2016

Der Weg nach oben, der Weg in den Himmel, der Weg zur glücklichen Gesundheit kann manchmal etwas dauern. Einleuchtend dann, wenn man Jahrzehnte da unten im schattigen Tal verbracht hat... mehr...

Kreisrunder Haarausfall
Artikel #837 vom 21.12.2016

Lassen Sie mich mit der Tür ins Haus fallen: Soeben Telefonat, mitgeschrieben von meiner Angestellten (der Doktor war mit Patient beschäftigt). Das Telefongespräch lässt sich auf vier Kürzel herunterbrechen... mehr...

Warum nicht ein Buch?
Artikel #836 vom 20.12.2013

Ja. Stimmt. Weshalb eigentlich nicht? Weshalb nicht einfach nachlesen? Warum müssen Sie denn den weiten Weg in meine Praxis auf sich nehmen und sich von mir – oft genug – bespötteln lassen?... mehr...

Kehlkopf-Krebs
Artikel #835 vom 19.12.2016

Ist besonders schauerlich, weil am Ende eben doch der ganze Kehlkopf entfernt werden muss. Das war´s dann. Wie atmet man dann? Über den Verlust der Sprache brauchen wir gar nicht zu sprechen... mehr...

Glückliche Patienten
Artikel #834 vom 12.12.2016

Der Traum jedes Kassenarztes. Jedes Krankenhaus-Arztes. Menschen im Leid, mit Schmerzen kommen zu ihm, dem Onkel Doktor, und er… heilt. So wie Mama beim kleinen Kind das weh-weh wegpustet... mehr...

Lebensenergie erschöpft
Artikel #833 vom 09.12.2016

Mama ist weit über 80. Der Sohn schreibt: „Ihre Lebensenergie ist erschöpft, ihr Tod für ihre Hausärztin akzeptabel:  „Schauen Sie doch mal, wie alt ihre Mutter ist!“ Versteht man... mehr...

top