Die Wahrheit

Artikel #989 vom 17.12.2018

Ernährungsmediziner fordern Studien. Immer noch mehr. Immer noch längere. Um die Wahrheit über das richtige Essen herauszufinden.

Die längste Ernährungsstudie, die ich kenne, umfasst 2,5 Millionen Jahre. Begann etwa vor 2,5 Mio. Jahren und endete vor ca. 15 Tausend Jahren. Umfasst die Zeit, als der Mensch groß wurde. Als er trotz täglicher großer körperlicher Anstrengung durch lange Perioden von Dürre, Hunger und Entbehrung gehen musste. Zäh wurde, ausdauernd wurde.

Und was hat er damals gegessen? Fachmann hier ist Professor L. Cordain, Physiologe an der Colorado State University. Der hat dieser Frage sein ganzes Leben gewidmet. Hat Fossilien studiert, aber eben auch Indianer am Amazonas oder Ureinwohner in Indonesien. Seine Forschungsergebnisse lassen sich in sechs Statements zusammenfassen (Zitat):

Das nennt man genetisch korrekte Kost. Essen, das zu uns passt. Zu unseren Genen. Wir haben versucht, dieses Wissen in der neuen Lebens-Pyramide (nicht Ernährungs-Pyramide) zusammen zufassen.

Hätten Sie´s gern noch kürzer? Noch knapper? Noch präziser? Dann fangen Sie einfach an, zu genießen! Verwöhnen Sie Körper und Geist mit, und NUR mit

Fleisch  Salat
Fisch Gemüse
Eier Nüsse
pflanzliche Öle

zurück zur Übersicht

top